Sonntag, 19. Juli 2015

Eine neue Runde Boxershorts

Es war mal wieder so weit: der Kindergartenjunge brauchte neue Boxershorts. Die alten gingen zwar noch, aber die Beschwerden, dass sie zwicken würden, mehrten sich.  


Also hab ich mich hingestellt, meine Restestückekiste neben mich gestellt und angefangen zuzuschneiden. Auch ein paar alte T-Shirts, kaputte Babykleidung und Jersey-Bettwäsche wurde verwendet. In dieser Hinsicht ist Unterwäsche nähen wirklich sehr dankbar.


Das Schnittmuster ist wie immer Hugo aus der Ottobre 1/13. Diesmal in Größe 116. Wenn ihr die anderen bisher genähten Boxershorts anschauen wollt, dann bitte hier klicken
Und diesmal fand ich die Arbeit auch gar nicht so fitzelig. Ich stelle fest, wenn man größere Mengen Boxershorts auf einmal näht, dann flutscht es besser.


Von dieser Boxershort muss ich euch auch noch die Rückseite zeigen, das war nämlich mal ein Promoshirt für Kinderriegel. Ich freue mich immer, wenn ich es schaffe solche Details zu erhalten.


Die Boxershorts werden natürlich auch bei Made4Boys gezeigt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen