Mittwoch, 2. Juli 2014

Shelly-Variation: Top


Und Shelly zum dritten. Nach einem T-Shirt und der Langarmversion habe ich jetzt aus dem Schnitt von Joulijou noch ein Top gezaubert. 


Das Top hat mir von allen Versionen die meiste Arbeit bereitet, obwohl am wenigsten dran ist. Aber ich wollte es unbedingt bürotauglich haben. Der Ausschnitt musste also soweit zu sein, dass kein BH rauspitzen kann und an der Armöffnung musste ich auch ein bisschen arbeiten, bis ich zufrieden war.


Dann noch alles einfach mit Bündchenware versäubert. Das hat dem Top noch den letzten Schliff gegeben, denn ohne die Versäuberung hat es sehr nach Unterhemd ausgesehen und ich war schon recht unglücklich darüber, wie mir diese Version misslungen ist. Es ist schon wirklich erstaunlich, was so ein bisschen Stoff doch für einen Unterschied macht.


Denn jetzt bin ich mit dem Top sehr glücklich und habe es auch schon öfter ausgeführt. Besonders gefällt mir, dass der Druck etwas durch helle Blusen durchscheint und sie so einen anderen Look bekommen.


Der Stoff ist diesmal ein Hamburger Liebe-Interlock, den ich extra für mich reserviert hatte. Normalerweise schneide ich ja alle Jerseys immer für meine Jungs an. Trotzdem ist von dem Stoff noch genug übrig geblieben, dass ich für mein Großkind noch ein Tanktop daraus nähen konnte. Und den kleinen Rest, der jetzt noch da ist, werde ich wohl anteilig im geplanten Schlafanzug für das Großkind verwenden.


Das Top darf auch noch zum vorletzten MeMadeMittwoch vor der Sommerpause. Mal sehen, was die anderen Ladies so gezaubert haben.

Kommentare:

  1. Das ist toll geworden dein Top. Der Stoff ist klasse! Vor allem mit dem Schwarzen Bündchen, gefällt mir.
    LG Karin

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schön geworden.
    Shelly als Top habe ich auch schon genäht.
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
  3. Dein Top ist toll geworden und mit der Bluse einfach perfekt!!! Gut dass du durchgehalten hast !!!
    Liebe Grüße
    Nathalie

    AntwortenLöschen
  4. Wow - du siehst klasse aus in dem Top und es ist definitiv bürotauglich!!
    Ganz toll!

    Liebe Grüße,
    Viktoria

    AntwortenLöschen