Dienstag, 15. Juli 2014

Pavianhintern


Auch ein schöner Hintern kann entzücken. Zumal, wenn er in Windeln steckt und durch eine MonkeyPants von Rosi von Schnabelina betont wird.


Mit diesem Schnitt liebäugle ich schon ganz lange. Er ist nämlich veröffentlicht worden, kurz nachdem mein Großer aus den Größen rausgewachsen war, für die dieser Schnitt konzipiert wurde. Zudem hatte ich auch, ehrlich gesagt, etwas Skrupel einen Zweijährigen in so eine Hose zu stecken. Aber bei Babies und Laufanfängern wirkt das sehr süß, wenn der dicke Windelpo betont wird. Und deswegen musste jetzt auch mein Baby dran glauben.


Ich habe die Hose in Größe 92 genäht, was aber noch etwas sehr reichlich in der Länge ist. Von der Breite her braucht es mein kleiner Wonneproppen aber schon.
Die Stoffe habe ich beide vom Holländischen Stoffmarkt, wie das geübte Auge bestimmt schon erkannt hat, und auch schon öfter verwendet. Zum Beispiel bei dem Raglanhirt, dem Body, dem Geburtstagsshirt und dem Dinoshirt.

Die Hose darf auch zu M4B.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen