Mittwoch, 26. Juni 2013

Gut gelungen

Ich muss euch einfach meinen letzten Backwurf zeigen. Ich bin sooooo stolz auf das Ergebnis. Ich hab wieder mal mein liebstes Weizenmischbrot gebacken, dass Rietberger Landbrot. Ich mag das so gerne, weil es ganz mild schmeckt und man auch gut süße Beläge darauf essen kann.


Das Rezept habe ich leicht abgewandelt: statt dem 405er Weizenmehl habe ich 550er Weizenmehl verwendet und die Hefe habe ich komplett weg gelassen, weil ich gerade einen tollen, triebstarken Sauerteigansatz hier habe. Den muss ich jetzt auch mal dringend trocken sichern, sonst würde ich mich wohl ewig ärgern...


Und nochmal von innen. Die kleinere Scheibe ist vom länglichen Brotlaib.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen