Dienstag, 11. Juni 2013

Babys erstes Kleidungsstück


Die Tage hab ich noch einen Wickelbody für das Bauchbaby genäht. Es ist aus dem gleichen, leichten und kuscheligen Stoff wie das Raglanshirt vom kleinen Mann und nach dem gleichen Schnittmuster wie dieser Wickelbody, den ich euch schon vor einiger Zeit gezeigt habe. Allerdings habe ich diesmal alle Nahtzugaben weggelassen, damit der Body noch etwas kleiner wird. Der Monsterbody fällt doch eher wie eine 62 aus. Und ich hätte gerne, dass dieser gestreifte Wickelbody das erste Kleidungsstück wird, welche das Bauchbaby nach der Geburt angezogen bekommt.


Der Body geht auch zum Creadienstag, wo noch ganz viele andere spannende Projekte warten.

P.S. Ich hab beim hochladen der Bilder irgendwie Blödsinn gemacht, die gehen leider nicht größer...

Kommentare:

  1. Wunderschön <3.

    Was ich dich schon bei dem Pucksack fragen wollte: wo kaufst du deine Bündchenstoffe?? Ich finde die irgendwie überall so teuer...oder muss das so?

    Lieben Gruß
    maedchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir. :)
      Ich kaufe meine Bündchenstoffe gerne bei Buttinette. Ich mag festere Bündchenstoffe lieber und finde dort das Preis-Leistungsverhältnis wirklich in Ordnung. Bündchen von "Stoff und Stil" sollen auch noch recht gut sein, hab ich selbst aber noch nicht getestet.

      Liebe Grüße, M.

      Löschen
  2. Der Body ist ja wirklich herzallerliebst. So tolle Sachen kann man gar nicht kaufen!

    Herzlichst

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde den Ringelbody ganz zauberhaft! Und praktisch anzuziehen (als Wickelbody) - die haben wir auch bevorzugt.
    Liebe Grüße, Bettina

    AntwortenLöschen
  4. der ist toll. An Bodies trau ich mich nicht... ich hab auch nur eine einfache Maschine.
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nur Mut, das klappt schon. Ich hatte auch lange nur eine ganz normale Maschine und hab trotzdem Jersey genäht. Für manche sehr kurvigen Jerseysachen bevorzuge ich noch immer die ganz normale Nähmaschine. :)

      Lg, M.

      Löschen