Mittwoch, 15. Mai 2013

Rock Rosmarie


Den Stoff hier dürfte eigentlich jeder kennen. Und ich gebe zu: ich verarbeite gerne Stoffe vom Möbelschweden, wie dem geneigten Leser schon aufgefallen sein dürfte. Auch gerne mal zu Kleidung. Ich mag einfach das Design und dass die Stoffe schön robust sind. Und der Preis ist natürlich auch nicht zu verachten.


Hier hab ich zum ersten Mal ein Kleidungsstück für mich selbst ohne Schnittmuster genäht. Ich bin ganz glücklich, dass der Rock etwas geworden ist. Dazu habe ich einfach einen (unschwanger) gut passenden Baumwollrock genommen und ihn im schrägen Fadenverlauf auf den Stoff gelegt. Eine Messung meines aktuellen Umfangs hat ergeben, dass ich rechts und links drei Zentimeter zugeben sollte, plus Nahtzugabe.
Da ich bei dem Rock das erste Mal im schrägen Fadenverlauf zugeschnitten habe, hat es mich ziemlich unvorbereitet getroffen, wieviel mehr Stoff man dann braucht. Wahnsinn! Zum Glück hatte ich ein wirklich großes Stück Rosmarie gekauft.


Im Moment hat der Rock noch die Größe Ein-Mann-Zelt, aber ich habe im Gummitunnel oben eine kleine Lücke gelassen, so dass ich das Gummi nach der Schwangerschaft einfach auf die benötigte Weite einkürzen kann. Dann wird der Rock noch etwas lockerer fallen oder gegebenenfalls nähe ich den gesamten Rock noch etwas enger. Und für nächsten Sommer ist dann geplant, dass ich noch ein Bündchen aus dunkelgrauer Bündchenware oder Jersey annähe.


Außerdem habe ich meiner Overlock zum ersten Mal einen Rollsaum entlockt. War gar nicht so schwer, wie gedacht.

Der Rock geht auch noch zum MeMadeMittwoch.


Kommentare:

  1. Ich trage heute auch "Ikea" - warum auch nicht! Sehen doch schick aus, unsere Röcke.

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schön dein Rock!
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  3. Ach cool, den Stoff hab ich auch noch da liegen - vielleicht wird er jetzt auch ein Rock, hast mich inspiriert ;-)
    Liebe Grüße,
    Sabina

    AntwortenLöschen
  4. Ich mag den Stoff ebenfalls, schöner Rock!!

    Viele Grüße,
    Frau Mena.

    AntwortenLöschen
  5. Ich mag Röcke und Kleider, die im schrägen FL geschnitten sind, weil sie sich so angenehm anpassen. Dein Rock ist sehr schön geworden, auch wenn ich nicht finde, dass er wie ein Zelt aussieht ;) Schwangere Frauen sind meiner Meinung nach so hübsch anzusehen!
    VLG Ena

    AntwortenLöschen
  6. ich mag die I... Stoffe auch sehr, dein Rock gefällt mir sehr gut.

    Liebe Grüße Astrid

    AntwortenLöschen