Sonntag, 7. April 2013

Uuuuuund noch ein Schlafanzug

Naaa, könnt ihr Schlafanzüge für den kleinen Mann noch sehen? Hier die Nr. 3 der geplanten vier Pyjamas. Ich bin immer noch ganz hin und weg, wie schnell man mit der Overlock solche Jersey-Sachen zusammengeklöppelt bekommt. Wie auch bei den beiden vorherigen Schlafanzügen ist dieser komplett aus recycelten T-Shirts. Wobei, dass Orange war eine 3/4-Schlafanzughose, die der große Mann von seiner Mutter geschenkt bekommen hat und von der wir beide wussten, er würde sie niemals anziehen.


Mit dem Oberteil bin ich diesmal ganz zufrieden. Es könnte ein klein bisschen lockerer fallen, aber das ist nicht so wild. Die Applikation gefällt mir auch recht gut. Schnittmuster ist mein Lieblings-Raglan-Schnitt "More Grey" aus der Ottobre 4/11, Größe ist 104. Den Schnitt habe ich hier ja schon öfter gezeigt.


Die Hose ist wieder eine Abwandlung der Joschua, wie hier auch schon. Diesmal habe ich an den Seiten deutlich Stoff weggenommen, aber trotzdem gefällt mir die Hose am Kind nicht so wirklich. Sie wirkt immer noch wie ein Röckchen. Ich hab den Schnitt in der abgewandelten Version jetzt in die Tonne geklopft und bleibe bei Ottobres Sleepwalker. Der Schnitt Joschua bekommt als Strampler noch eine Chance.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen