Mittwoch, 10. April 2013

Umstandskleid

Ich habe schon vor ein paar Tagen ein Umstandskleid für mich genäht. Und heute ist Premiere, ich habe es zum ersten Mal auch draußen an. Darum verlinke ich heute auch zum ersten Mal bei MeMadeMittoch (MMM).

Das Schnittmuster ist das Gleiche, das ich auch bei meinem Umstandsoberteil verwendet habe. Nur habe ich es eben diesmal verlängert (der Kleiderschnitt ist im Schnittmuster schon enthalten). Da mir das Kleid dann aber bis über die Knie vorne ging (und ich bin schon 1,75m groß) und das mit meinen etwas -äh- kräftigeren Waden blöd aussieht, habe ich das Kleid kräftig gekürzt. Bzw. ich habe es angezogen und habe meine bessere Hälfte gezwungen, die Kürzung für mich abzustecken. Ganz Mann ging er sehr gewissenhaft und wissenschaftlich vor. ;)

Ein paar kleine Änderungen habe ich zum bereits genähten Oberteil noch vorgenommen.
Zum einen hat mir der lange Bändel nicht gefallen, da das Brustteil immer hochrutscht und so die Quernaht von dem Bändel nicht mehr versteckt ist. Das fand ich nicht so hübsch, also habe ich es diesmal anders gelöst, indem ich einfach ein breites Band an der Quernaht des Vorderteils fest angenäht habe. Hinten wird es einfach geknotet.
Außerdem habe ich den Ausschnit diesmal nicht, wie im Schnitt angegeben, mit einer Bändcheneinfassung versäubert, da der Ausschnitt beim Sitzen sehr auseinander klafft und man so die Unterwäsche gut sehen kann. Diesmal habe ich ein breites Bändchen angenäht, so dass der Ausschnitt noch besser und höher geschlossen ist. Wenn ich schon ein Kleid anhabe, dann will ich im Sommer nicht noch ein Top drunter ziehen müssen!




Kommentare:

  1. Superhübsch, der Schnitt, die Farben, das Muster, und das schwarz Abgesetzte, gefällt mir sehr gut. Glückwunsch!
    Grüße aus HH
    Anna

    AntwortenLöschen
  2. Total hübsch hast Du das Bäuchlein da verpackt! Steht Dir wirklich sehr gut. Den Kontrast mit dem Schwarz finde ich ganz besonders schön.
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
  3. Herzlich willkommen beim Me Made Mittwoch! Wir freuen uns immer sehr, wenn wir neue Teilnehmerinnen begrüßen können!

    Ach, hätte ich so ein schönes Umstandskleid in meiner Schwangerschaft nur auch gehabt. Das ist wirklich toll geworden. Und klasse, wie du die Änderungen beschreibst, das ist sehr lehrreich für andere. Vielen Dank.

    Herzliche Grüße
    Meike von der MMM-Crew

    AntwortenLöschen
  4. Super schön geworden!
    Der Schnitt gefällt mir auch sehr gut!

    AntwortenLöschen
  5. Toll gemusteter Stoff, den du zu einem sehr hübschen Kleid vernäht hast.
    LG

    AntwortenLöschen
  6. Gefällt mir sehr gut dein Kleid!
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  7. Ganz wunderschön hast du dein Baby eingekleidet,steht dir euch beiden ganz ausgezeichnet!
    Liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  8. Wunderschönes Kleid ist das geworden und steht dir sehr gut. Vor allem die Wickeloptik finde ich sehr schön.

    AntwortenLöschen
  9. Du siehst toll aus in dem Kleid! Es war gut, dass du das Kleid gekürzt hast (Dank der männlichen Hilfe!! ;-) ), sieht fescher aus. Liebe Grüße, Anni

    AntwortenLöschen
  10. Vielen, vielen Dank für eure ganzen lieben Kommentare und Worte. Ich kann euch gar nicht sagen, wie sehr ich mich darüber freue. :)

    AntwortenLöschen
  11. Wunderschönes Schwangerinnenkleid.
    Da kann das schöne Wetter ja kommen und Du bist perfekt angezogen.
    viele Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  12. Das ist ja ein ganz zauberhaftes Umstandkleid! Gefällt mir sehr gut!

    AntwortenLöschen