Donnerstag, 25. April 2013

Summerbag von Mulis


Ich durfte die neueste Taschenkreation für die liebe Martina/ Mulis Probe nähen. Was habe ich mich darüber gefreut! Die Form der Tasche hat mir optisch nämlich richtig, richtig gut gefallen. Die Tasche heißt Summerbag und ist wirklich ein Riesenteil mit gaaaaanz viel Stauraum. Und mit bald zwei Kindern braucht man den ja, wenn mal mal draußen unterwegs ist.


Das Innenleben der Tasche habe ich aus Wachstuch genäht, damit kleine Malheure einfach schnell weggewischt werden können. Auf der einen Seite befinden sich kleine Fächer, so dass man Geldbeutel, Handy und Co. schnell griffbereit hat. Auf der anderen Seite habe ich zwei Gummireihen eingearbeitet, so dass ich zwei Flaschen und das Wickeletui geordnet habe. Zusätzlich ist noch jede Menge Platz für Ersatzkleidung, Spielzeug, Pixiebücher, etc.


Martina hat sogar extra einen besonders langen Henkel in ihr Ebook eingearbeitet, so dass man die Summerbag auch ganz einfach über den Kinderwagengriff hängen kann. Und ich finde, die Tasche ist ein so viel stylischerer Ersatz für die handelsüblichen Wickeltaschen.
Hier im Verhältnis kann man nochmal ganz gut sehen, wie groß die Tasche ist.


Nochmal vielen lieben Dank, dass ich die Summerbag Probe nähen durfte. Es wird bestimmt noch ein weiteres Exemplar folgen. Dann aber in der normalen Handtaschenversion mit kurzem Henkel.

Und natürlich geht die Tasche auch zu RUMS.

Kommentare:

  1. Eine sehr schöne summerbag! Lustig, der Schwedenstoff war meine Alternative... hatte ich auch in der Hand. Wird auch eine summerbag zum Verschenken. Jetzt weiß ich ja, dass es passt... Herzliche Grüße Julia

    AntwortenLöschen
  2. Die Tasche ist sehr schön geworden.
    Würde ich auch gerne mal nähen.
    LG

    AntwortenLöschen
  3. Superschön ist sie geworden, deine Summerbag. Auch deine Innenausstattung gefällt mir sehr gut. Den Stoff finde ich auch sehr passend für eine so große Tasche. Vielen Dank nochmal, dass du sie zur Proben genäht hast.
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  4. Eine tolle Tasche hast du da gezaubert! Meine nächste wird auch für den Kinderwagen genäht. Die Idee mit den Flaschenhaltern hatte ich auch schon eingeplant! Jetzt weiß ich, dass es funktioniert. *g* Dein Blog gefällt mir! Ich bleib mal bei dir. :)
    Liebe Grüße,
    Jacqueline

    AntwortenLöschen