Samstag, 16. März 2013

Wickelbody mit Monstern

Für Neugeborene finde ich Wickelbodies unschlagbar praktisch. Leider habe ich gar keine mehr, dazu haben mir auch noch langärmelige Bodies in der Größe 56 gefehlt. Also hab ich schnell Abhilfe geschaffen. Hier der erste von zwei Langarm-Wickelbodies. Das Schnittmuster heißt Happy Squirrel und stammt aus der Ottobre 1/12. Die übrigens allgemein ein paar wirklich nette Basics für Babies drin hat.


Eigentlich ist der Body in der Ottobre kein Wickelbody, sondern hat nur einen großzügigen V-Ausschnitt mit doppeltem Vorderteil. So ist er eine wirklich dankbare Vorlage, um daraus ganz leicht einen Wickelbody zu konstruieren. Statt die Seitenteile komplett zusammenzunähen habe ich die beiden Vorderteile wie man unten sieht zum Klappen offen gelassen und nur an einer Seite zusammengenäht. Dann habe ich einmal rund um den Body eine Bändchenversäuberung gemacht. Und wie es bei Wickelbodies so üblich ist dann noch vier zusätzliche Druckknöpfe an den Seiten des Bodies angebracht, um ihn schließen zu können.


Den Monster-Stoff habe ich auch hier noch als Body und hier als Pullover verwendet. Jetzt ist er restlos aufgebraucht.


P.S. Ich habe den Body am Baby geliebt! Und ich konnte ihn auch noch locker in der Größe 62 anziehen.

1 Kommentar:

  1. Der ist toll geworden! Wickelbodys fand ich auch unschlagbar :-)

    GLG Bea

    AntwortenLöschen