Donnerstag, 7. März 2013

Regenbogen-Bodies fürs Ü-Ei

Natürlich dürfen auch neue Regenbogenbodies nicht fehlen. Der Schnitt von Rosi/ Schnabelina hat schon fast Kultstatus erreicht. Kein Wunder, er ist ja auch einfach großartig! Und durch die tollen Videoanleitungen bekommen ihn auch Nähanfänger hin.
Ich habe ja bereits drei davon für den kleinen Mann genäht, wie hier und hier zu sehen. Diese hier haben die Größe 62 und ich mag diese knalligen Farben so gerne! Insgesamt bin ich recht zufrieden mit den Bodies. Und: beide Bodies sind aus alten, ausgemusterten T-Shirts von mir entstanden. Sieht man ihnen doch gar nicht an.


Und weil ich es nicht lassen konnte, hier ein direkter Vergleich mit einem aktuell passenden Body des kleinen Mannes nach dem gleichen Schnitt. Größe 62 im Vergleich mit Größe 104.

Made4Boys

P.S. Wie man es von den Regenbogenbodies gewohnt ist, fallen sie passgenau aus. Aber auch zum Übergang Richtung Größe 68 konnte ich die Bodies noch einmal anziehen. Danach mussten sie aussortiert werden.

Kommentare:

  1. Die sind toll geworden!!!
    Ich wundere mich nur grad, dass dein Kleiner noch Bodies trägt. Meinen krieg ich schon sehr lang in keinen Body mehr rein.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das sind jetzt auch die letzten. Er ist ja noch nicht trocken und da hab ich ihn über den Winter einfach noch reingestopft. *g* Aber ich denke, das Thema erledigt sich dann jetzt über den Sommer.

      Löschen
  2. Tolle Bodies... klasse Farbkombis hast du gewählt!!
    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. so süssw und so schön knallige Wiederverwertung
    Alles gute zum "Ü-Ei"

    AntwortenLöschen
  4. Wuuuah, die sind klasse!

    lg

    Rosi

    AntwortenLöschen