Montag, 25. März 2013

Joghurt-Walnuss-Brot


Das hier ist mal wieder ein Rezept von Ketex. Es heißt Joghurt-Walnuss-Brot. Zuerst habe ich das Brot mal streng nach Rezept gebacken und es schmeckt sehr lecker und kräftig und ich bin auch sehr zufrieden damit, wie es gegangen ist. Mir ist der Teig nur etwas zu weich geworden, darum habe ich ein Kastenbrot daraus gemacht. Aber grundsätzlich kann man das Brot auch freigeschoben backen.


Ich denke, man kann das Rezept auch gut als Grundrezept hernehmen und nach belieben abändern, z.Bsp. statt Joghurt Quark oder Buttermilch verwenden und statt der Walnüsse kann man auch andere Sämereien zufügen.


1 Kommentar:

  1. Hm, das sieht lecker aus! Ich glaube, mit Buttermilch kann ich mir das sehr gut vorstellen. Danke fürs Zeigen.
    Viele Grüße und frohe Ostern,
    Wiebke

    AntwortenLöschen