Mittwoch, 27. Februar 2013

Was für den großen Mann

Endlich habe ich auch mal etwas für einen Erwachsenen genäht. Und zwar für den großen Mann. Er hat von mir zum Geburtstag einen Gutschein für zwei selbstgenähte Jogginghosen Wellnesshosen (wie man neudeutsch so schön sagt) bekommen. Die erste habe ich endlich abgeliefert. Die nächste Hose werde ich wohl eine Nummer kleiner nähen.
Schnittmuster ist von Burda, die Nummer 7230. Ich habe allerdings das Gefühl, dass der Schnitt recht groß ausfällt. Und wenn man sich für den Downloadschnitt entscheidet, hat man erst einmal viel Spaß mit dem Zusammenkleben. Zugeschnitten und genäht ist die Hose dann ganz fix und ich finde sie definitiv auch Nähanfänger geeignet.


Ich konnte ihn auch (recht wiederwillig) zu einem Fotoshoot überreden. Allerdings erinnerte mich das Posing etwas an die Verhaftungsprozedur, wie man sie so aus US-Serien kennt. *hust*


Ungewohnt war für mich (die ich bisher ja ausschließlich Kinderkleidung genäht habe) diese Unmengen an Stoff, die plötzlich um die Nähmaschine herum wallen.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen