Montag, 21. Januar 2013

JaWePuige Kuschelweste

Vor ein paar Wochen hab ich endlich die lang geplante JaWePu-Weste für den kleinen Mann verwirklicht. Und da gerade bei Rosi von Schnabelina JaWePu-Wochen zu sein scheinen, passt der Blogeintrag doch jetzt gerade recht gut.


Wie immer ist das e-book und das Schnittmuster bei Rosi kostenlos und dazu auch noch ganz toll gemacht und super ausführlich, so dass es wirklich ganz einfach nachzunähen ist.


Einzig mit dem Reißverschluss hatte ich so meine Probleme, weil der mir vom großen Mann im Auftrag mitgebracht worden ist. Und dass Teil ist so massiv, dass ich mir bei dem Versuch drüber zu nähen zwei Nadeln abgebrochen und fast die neue Nähmaschine geschrottet hätte. Nun ja. Dann hab ich den Reißverschluss eben händisch angenäht. Sieht jetzt nicht ganz so schick und ordentlich aus, aber geht schon.



P.S. So ein bisschen beneide ich den kleinen Mann ja um diese tolle, kuschelige Weste. Ich muss endlich auch mal was für mich nähen...

P.P.S. Ja, da ist ein ziemlich großer Nähfehler drin. Kommt davon, wenn man denkt es geht auch ohne Nähanleitung.


Kommentare: