Freitag, 25. Oktober 2013

this moment

"A Friday ritual. A single photo - no words - capturing a moment from the week. A simple, special, extraordinary moment. A moment to pause, savor and remember."


Inspired by Soulemama.

P.S. Das Foto ist nicht bearbeitet. Ich hatte diese Woche einfach das Glück, dass die Morgensonne die bunt gefärbten Bäume so toll angeleuchtet hat, während von vorne schon die Regenfront angerollt kam.

Dienstag, 22. Oktober 2013

Overall für kühle Herbsttage

Für das Baby hat noch ein schöner warmer Overall für kalte Herbstmorgende gefehlt. So einen hatten wir nicht vom Großkind, weil der ausschließlich getragen wurde und Baby sich doch auch mal im Kinderwagen herumfahren lässt. Oder im Auto.
Die Wahl viel nach einigem Für und Wider auf "Babuschka". Der Schnitt ist aus der Ottobre 4/11 (eine meiner absoluten Lieblingsausgaben) und hat die Größe 68.


Gewählt habe ich ausgerechnet dieses Schnittmuster, weil es im Heft auch aus undehnbaren Stoffen genäht ist und mit der Überlappung vorne keine kalte Luft eindringen kann.
Babies Overall habe ich innen aus Fleece und außen aus einem ganz dicken, warmen Frottee-Stoff genäht. Und der Overall ist jetzt so warm geworden, dass ich ihn wohl auch im Winter weiter verwenden kann, wenn wir im Auto unterwegs sind. So unser Moppelchen dann noch rein passt. Er wächst nämlich gerade rasant und trägt inzwischen Bodies in der Größe 68/74. Ein Glück, dass Ottobre-Schnitte recht großzügig ausfallen und Drüber-Zieh-Sachen nochmal mehr.



Der Overall wird auch noch bei M4B und beim CreaDienstag gezeigt.

Sonntag, 20. Oktober 2013

Tanktop aka Unterhemd


Noch vor der Geburt habe ich für meinen großen Jungen ein Tanktop genäht, mit dem Plan, es im Winter auch als Unterhemd zu verwenden. Es ist der Schnitt Viktor aus der Ottobre 1/13 und Größe ist 104.
Mir persönlich gefällt ja die Farbkombination ganz gut und der graue Stoff ist auch kuschelweich und ganz leicht.


Aber leider teilt Sohnemann diese Meinung nicht. Dieses Oberteil ist tatsächlich das allererste meiner selbstgenähten Kleidungsstücke das er mit "Das mag ich nicht anziehen!" belegt hat. Tja, wie es so aussieht, muss ich ihn ab jetzt wohl in der Gestaltung seiner Kleidung um seine Meinung fragen.

Die Nähte des Oberteils hab ich dann noch mit dem Patchstich meiner Nähmaschine gesteppt.


Das Unterhemd geht auch noch zu M4B. Dort können sich Jungsmamas noch mehr Inspirationen holen.

Freitag, 18. Oktober 2013

this moment

"A Friday ritual. A single photo - no words - capturing a moment from the week. A simple, special, extraordinary moment. A moment to pause, savor and remember."


Inspired by Soulemama.

Montag, 14. Oktober 2013

Probestück Hugo


Hier der Versuchsballon einer Boxershort für meinen großen Jungen. Es ist der Schnitt Hugo aus der Ottobre 1/13, Gr. 104.


Der Schnitt fällt meiner Meinung nach Größengerecht aus und mein großer Junge findet ihn sehr bequem. Allerdings rutscht die Unterbux immer etwas nach unten, wenn er sich bückt, also ziehe ich sie ihm lieber an, wenn er Latzhosen trägt.


Hier noch mal eine Detailaufnahme von den Ziernähten.


Natürlich geht das auch zu M4B.

P.S. Hab ich euch eigentlich schon erzählt, dass mein großer Junge jetzt komplett tocken ist? Auch Nachts. Das ging jetzt wirklich ganz, ganz flott. 

Samstag, 12. Oktober 2013

this moment

"A Friday ritual. A single photo - no words - capturing a moment from the week. A simple, special, extraordinary moment. A moment to pause, savor and remember."


Inspired by Soulemama.

Unser Kater Moritz musste diese Woche mit nur 4 Jahren über die Regenbogenbrücke gehen. 
 Hoffentlich geht es dir gut, wo auch immer du jetzt bist. 
Mit genügend Fresschen und vielen Kuschel- und Ansprechpartnern.
Wir vermissen dich sehr.

Montag, 7. Oktober 2013

Wieder da :)

Ich melde mich aus der Babypause wieder zurück! Unglaublich, wie schnell die Zeit vergangen ist: jetzt ist mein Baby schon drei Monate alt. Und wie auch der Große seinerzeit ist er ein Riesenbrocken. Er trägt jetzt Kleidungsgröße 68 und hat die 62 komplett übersprungen. Ein wenig blutet mir da ja das Herz, dass er die ganzen schönen 62er Bodies, die ich für ihn genäht habe, nur je einmal tragen konnte. Die Strampler zum Glück ein paar Mal öfter, da Ottobre-Schnitte ja recht groß ausfallen, aber jetzt sitzen sie auch schon knackig. Und ich komme einfach gerade nicht zum Nähen! Zwei Bodies in Größe 68 habe ich schon seit Wochen hier liegen, aber am zusammennähen scheiterts. Naja, jetzt brauche ich es wohl auch bald nicht mehr...

Der Große geht inzwischen in den Kindergarten. Der Start hat gut geklappt, aber leider hat er sich jetzt schon den zweiten fiebrigen Infekt innerhalb eines Monats eingefangen. Und natürlich hat er auch das Baby und mich angesteckt. Der Winter kann ja heiter werden.

Soviel erst einmal von mir. Ich werde versuchen so zwei bis drei Mal in der Woche hier zu posten, kann aber nix versprechen. Neben dem Krankheitsgrad hängt es auch oft von der Laune der Kinder ab, ob ich mich am Abend noch fit genug fühle, um mich an den Blog zu setzen.

Liebe Grüße!

Freitag, 12. Juli 2013

Geschlüpft

Letzten Samstag, am 6.7.13, ist unser jüngster Mitbewohner in der heimischen Badewanne geschlüpft. Der kleine Mann hat einen kleinen Bruder bekommen (und ich muss mir jetzt neue Bezeichnungen für die beiden einfallen lassen, weil ich ja jetzt zwei kleine Männer daheim habe).
Wir sind überglücklich und genießen jetzt die Wochenbettzeit zu viert. 
Daher wird es im Blog erst einmal noch ein Weilchen ruhiger bleiben.


P.S. Ich möchte an dieser Stelle nur vorsichtshalber noch mal anmerken, dass Bilder, die ich auf meinem Blog hochlade, ausschließlich mir gehören und ich sie nirgendwo anders finden will. Und gerade bei diesem Bild würde ich richtig böse werden...

Samstag, 6. Juli 2013

Sporthose


Und noch eine Sporty Pocket. Schnitt ist aus der Ottobre 3/13, Größe 104.

Diesmal habe ich sie aus Sweatstoff genäht und ohne alle Taschen. Hintergrund ist der, dass sie ab Herbst als Sporthose im Kindergarten dient und da dachte ich mir, je weniger zum dran festhalten und ziehen, umso besser.

Insgesamt bin ich diesmal aber um einiges zufriedener als mit dem letzten Exemplar.

Natürlich geht die Hose auch noch zu M4B, wo sich Jungsmamas noch mehr tolle Ideen holen können.

Freitag, 5. Juli 2013

Zum 3. Geburtstag

Happy Birthday, kleiner Mann und großer Bruder!

Das Schnittmuster für das T-Shirt ist aus der Ottobre-Ausgabe 1/13 und heißt Formal or Fun. Ich habe es bereits schon einmal mit einem Eulenstoff genäht. Diesmal habe ich das T-Shirt aber etwas länger gemacht, weil ich es so einfach lieber mag, wenn die T-Shirts etwas weiter über den Po gehen.

Mit der Applikation bin ich diesmal auch zufrieden. Sie hat recht gut geklappt, vor allem wieder dank der Küchenpapier-Methode. Ich hoffe, dem kleinen Mann gefällt sein neues Geburtstags-Shirt auch.

Das T-Shirt geht auch zu M4B, wo sich Jungsmütter noch mehr Ideen und Inspirationen holen können.

Donnerstag, 4. Juli 2013

Auftragspuschen

Ich hab mal wieder Puschen genäht. Aber nicht für den kleinen Mann. Dessen Gartenpuschen halten nämlich tapfer durch und ich bin von den Trageeigenschaften und vom Leder ganz begeistert. Er hat sie praktisch ständig im Garten an, auch wenn das Gras noch ganz nass von Tau und Regen ist. Und bisher hat das Leder komplett dicht gehalten und Löcher sind auch noch keine in den Puschen. Obwohl langsam Abnutzungserscheinungen sichtbar werden.

Diese zwei Puschenpaare sind für das Enkelchen meiner quasi Stiefmutter. Der Kleine ist fast genauso alt wie der kleine Mann und ist auch mit großen Füßen gesegnet. ;) Die rotbraunen Puschen sind aus dünnerem Leder und jetzt für den Sommer geeignet. Irgendwie haben sie einen mittelalterlichen Touch, finde ich. War aber gar nicht so geplant.


Die grün-gelben Puschen sind etwas größer als die anderen und sollen das Enkelchen ab Herbst mit in den Kindergarten begleiten. Ich muss zugeben, dass ich mit diesen Puschen eigentlich ganz zufrieden bin.


Ach ja, dass Schnittmuster habe ich wie immer selbst angefertigt. Ich hoffe, ich bekomme noch Tragefotos von diesen zwei Puschenpaaren, die würde ich dann hier noch einfügen.

Die Puschen gehen natürlich auch zu M4B, wo Jungsmamas noch mehr Inspirationen finden.

P.S. Baby noch immer inside.

Dienstag, 2. Juli 2013

Eulenstrampler

Hier noch eine Version von Ottobres "Snail Walk" (4/12). Ich habe diesen Strampler bereits schon einmal genäht und die dort vorgenommenen Ändererungen auch bei diesem Exemplar wieder beibehalten.


Der Strampler geht auch noch zum CreaDienstag.

P.S. Der Strampler sitzt in Größe 62 recht locker, bei Größe 68 sitzt er gut. Dadurch, dass der Strampler so breit geschnitten ist, ist er auch für kleine, runde Fressraupenbabys sehr bequem. :)

Montag, 1. Juli 2013

Juli


Im Juli werde ich...

... mein Bauchbaby zur Welt bringen.
... es beschnuppern und bestaunen.
... es mitten in der Nacht füttern und bekuscheln, trösten und tragen.
... den Geburtstag des kleinen Mannes feiern.
... den Kindergeburtstag für den kleinen Mann ausrichten
... Geburtstagsgeschenke für den kleinen Mann einwickeln.
... seinen Geburtstagskuchen backen und ein paar Muffins für die Spielgruppe
... Familienbesuch erhalten, weil alle neugierig auf das jüngste Familienmitglied sein werden.
... endlich wieder mein geliebtes Tragetuch verwenden
... des öfteren von meiner Hebamme im Wochenbett besucht werden.
... es genießen, dass der große Mann Urlaub hat und mich unterstützen kann.
... die Verabschiedung des kleinen Mannes aus der Waldspielgruppe feiern (ist ein Jahr tatsächlich schon wieder rum?!?)
... beim Bloggen etwas kürzer treten
... Hotti impfen lassen
... vielleicht an meinem Tuch weiter stricken
... vielleicht es schaffen, dass ein oder andere zu nähen
... Schnittmuster für Herbsthosen und Unterwäsche für den kleinen Mann abzeichnen
... vielleicht sogar die Herbsthosen für den kleinen Mann zuschneiden
... mir ein Geschenk für meine Hebamme überlegen
... vielleicht den kleinen Mann auf den Schnuppernachmittag in seinem zukünftigen Kindergarten begleiten (sonst muss das der große Mann machen).
... weiter auf ein paar Tomaten und Paprika von den eigenen Pflanzen hoffen
... Kohlrabi und Radieschen ernten und auch ein paar Zwiebeln
... weiter den Wühlmäusen in meinem Garten das Leben schwer machen
... hoffentlich noch schönes Wetter und warme Temperaturen genießen
... den Elterngeldantrag abschicken

Samstag, 29. Juni 2013

this moment - nachgereicht

"A Friday ritual. A single photo - no words - capturing a moment from the week. A simple, special, extraordinary moment. A moment to pause, savor and remember."


Inspired by Soulemama.

Mittwoch, 26. Juni 2013

Gut gelungen

Ich muss euch einfach meinen letzten Backwurf zeigen. Ich bin sooooo stolz auf das Ergebnis. Ich hab wieder mal mein liebstes Weizenmischbrot gebacken, dass Rietberger Landbrot. Ich mag das so gerne, weil es ganz mild schmeckt und man auch gut süße Beläge darauf essen kann.


Das Rezept habe ich leicht abgewandelt: statt dem 405er Weizenmehl habe ich 550er Weizenmehl verwendet und die Hefe habe ich komplett weg gelassen, weil ich gerade einen tollen, triebstarken Sauerteigansatz hier habe. Den muss ich jetzt auch mal dringend trocken sichern, sonst würde ich mich wohl ewig ärgern...


Und nochmal von innen. Die kleinere Scheibe ist vom länglichen Brotlaib.


Montag, 24. Juni 2013

KAM Snaps

Ich hab es endlich getan und mir KAM Snaps bestellt. Natürlich musste ich sie auch gleich ausprobieren und habe ein paar genähte Teile mit den Snaps versehen. Und ich muss sagen: warum nur habe ich die nicht viel früher bestellt! Ich bin soooo happy mit denen. Sie gehen ganz leicht rein, funktionieren wunderbar. Wenn ich daran denke, wie oft ich mit den Druckknöpfen herumgeflucht habe, weil sie wieder nicht ganz mittig zusammengekommen sind und ich sie dann mühevoll (und nur unter Zurücklassung einiger Löcher) wieder aus dem Stoff herausfriemeln musste...






Die Farben sind von links nach rechts:
1. Reihe: B25 (Dunkelbeige), B22 (Elfenbein), B31 (Tannengrün), B54 (Dunkles Rot)
2. Reihe: B27 (Petrol), B58 (Marine), B5 (Schwarz)

Und zwei Webbänder habe ich mir auch mal wieder geleistet. Das obere heißt Waldfreunde und das untere heißt Helga and friends.



Samstag, 22. Juni 2013

Turnbeutelvergesser?

Na, ich hoffe doch nicht!

Für den Kindergarten braucht der kleine Mann noch einen stoffigen Beutel, um Schläppchen, kurze Hose und T-Shirt für die Sporthalle unterzubringen.
Naja, ist ja keine große Herausforderung und auch ganz schnell genäht. Bitteschön, der individuelle, unverwechselbare Turnbeutel.


Jetzt brauchen wir nur noch einen Beutel für die Wechselkleidung im Kindergarten. Oder ich verwende einfach die Charliebag weiter, die derzeit schon für den gleichen Zweck in der Waldspielgruppe ihren Dienst tut. Da würde ich auf der Innenseite nur noch eine Verschlussmöglichkeit anbringen wollen...Aber vom Stoff her würden sie ja wunderbar zusammen passen.


Der Turnbeutel geht auch noch zu M4B, wo sich Jungsmamas noch mehr Inspiration holen können.

Freitag, 21. Juni 2013

this moment

Ich bin noch da. Aber die brütende Hitze der letzten Woche hat mich praktisch in die Untätigkeit verbannt. Hochschwanger und 36°C sind nicht so lustig. Ich freu mich sehr, dass es jetzt wieder etwas kühler werden soll. 

"A Friday ritual. A single photo - no words - capturing a moment from the week. A simple, special, extraordinary moment. A moment to pause, savor and remember."


Inspired by Soulemama.

Freitag, 14. Juni 2013

this moment

"A Friday ritual. A single photo - no words - capturing a moment from the week. A simple, special, extraordinary moment. A moment to pause, savor and remember."


Inspired by Soulemama.

Mittwoch, 12. Juni 2013

12 von 12 aus Kindersicht

Heute gibt es hier ein ganz besonderes 12 von 12. Ich hab nämlich heute immer wieder mal meinem knapp 3-jährigen die Digitalkamera in die Hand gedrückt und war sehr gespannt auf die Fotoausbeute des Tages.
Und hier sind die Eindrücke unseres Tages aus Kindersicht. Ganz klar mit Prioritätensetzung. ;)



































Mehr Tageseindrücke gibt es wie immer gesammelt bei Caro von Draußen nur Kännchen.

Dienstag, 11. Juni 2013

Babys erstes Kleidungsstück


Die Tage hab ich noch einen Wickelbody für das Bauchbaby genäht. Es ist aus dem gleichen, leichten und kuscheligen Stoff wie das Raglanshirt vom kleinen Mann und nach dem gleichen Schnittmuster wie dieser Wickelbody, den ich euch schon vor einiger Zeit gezeigt habe. Allerdings habe ich diesmal alle Nahtzugaben weggelassen, damit der Body noch etwas kleiner wird. Der Monsterbody fällt doch eher wie eine 62 aus. Und ich hätte gerne, dass dieser gestreifte Wickelbody das erste Kleidungsstück wird, welche das Bauchbaby nach der Geburt angezogen bekommt.


Der Body geht auch zum Creadienstag, wo noch ganz viele andere spannende Projekte warten.

P.S. Ich hab beim hochladen der Bilder irgendwie Blödsinn gemacht, die gehen leider nicht größer...

Montag, 10. Juni 2013

Pucksack

In letzter Zeit hüpfen wieder ein paar Sachen von der Nähmaschine, aber ich bin zugegebermaßen gerade etwas schreibfaul. Das real life hat mich auch fest im Griff und das schöne Wetter der letzten Tage lockt auch eher in den Garten raus, als an den Computer.


Eines des entstandenen Nähwerke ist ein Pucksack. So etwas ist ja nicht schwer  zu nähen und das Schnittmuster habe ich schnell frei Hand entworfen. So kommt es auch, dass der Pucksack etwas groß ist, obwohl ich ihn eigentlich fürs Neugeborene nähen wollte. Aber zur Not binde ich ihn unten einfach mit einem Faden zusammen. Länge sind mit Bündchen 50cm und die Breite liegt bei 30cm.
Der Außenstoff ist ein ganz einfach Baumwollstoff vom Schweden und der Innenstoff ist kuscheliger Jersey, der mal eine alte Bettdecke war. Ich habe nur darauf geachtet den Innenstoff 2cm kleiner zuzuschneiden als den Außenstoff, weil Jersey ja so dehnbar ist.


Und weil der Pucksack so schön blau ist, darf er auch zu M4B. Dort finden Jungsmamas jede Menge Inspiration.

P.S. Falls ich dummes Zeug oder völlig wirr schreibe und die Rechtschreibmängel sich häufen: mein Gehirn verabschiedet sich jetzt auch so langsam in Mutterschaftsurlaub. Wirklich sehr lästig...

P.P.S. Der Pucksack ist zu groß. Viiiiiel zu groß. Immer noch. Gerade trägt das Baby Größe 68....

Donnerstag, 6. Juni 2013

Colonnade-Tuch


Heute habe ich es endlich mal geschafft, mein riesengroßes, kuscheliges Wintertuch zu fotografieren, mit dem ich schon im März fertig geworden bin.


Aber erst lag es ewig auf dem "Zu-Waschen-Stapel", weil ich mir nicht sicher war, wo ich das Tuch blocken kann, ohne dass es mein wolleverrückter kleiner Kater komplett zerpflückt. Gelitten hatte es schon mal unter ihm.


Und dann war ewig mieses Wetter und Regen. Aber ich finde, Stricksachen kommen in der Sonne am besten zur Geltung. Auch wenn es etwas seltsam ist, so ein warmes Tuch im Juni zu fotografieren.


 Das Strickmuster heißt "Colonnade" und ist in der Knitty zu finden. Hier habe ich es schon mal beim CreaDienstag vorgestellt, darum zeige ich das fertige Werk heute bei RUMS. Entgegen dem heutigen Trend, dass dort lauter Sommersachen gezeigt werden. ;)